DIE ELEGANTESTEN SCHALLDÄMMLÜFTER kommen von Ventomaxx® - die Leisesten ebenfalls!

Dezentrale Lüftungsgeräte von Ventomaxx® stehen für modernste Technik mit hohem architektonischem Designanspruch.

Die modulare Bauweise unserer Schalldämmlüfter, sowie die flexiblen Einsatzmöglichkeiten der kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und höchstem Schallschutz, eröffnet Ihnen dabei ganz neue Planungsperspektiven.

Die einzigartige Ventosonic®-Technologie mit ihren zahlreichen Montagetypen erlaubt die Umsetzung besonders kompakter Lüftungslösungen zur vollen Integration innerhalb von Aussenwänden, mit unsichtbarer Luftführung.

Unabhängige Prüfzeugnisse bescheinigen unserer Schalldämmlüftung den höchsten passiven Schallschutz (bis 66 dB, Dnew) und sorgen für einen bedarfsgerechten Luftaustausch nach DIN 4109 und 1946-6.

Einsatzfelder Filter-Shop

Ventomaxx mit Stand auf der BAU München

Besuchen Sie uns auf der Internationalen BAU Messe vom 16. bis 21. Januar 2017 in München.

Zur Messe-Seite mit Standplan

VentoCity zeigt Ihnen typische Einsatzfelder für Ventomaxx Lüftungslösungen

Historische-Gebäude Studentenwohnheime Seniorenresidenzen Kindergärten Schulen Wohnungsbau Wohnraumlüftung Verkaufsräume Boutiquen Bistros Büro- Verwaltungsbau Hotels Bettenzimmer Glasarchitektur

SCHALLDÄMMLÜFTER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG Der Mensch und die Umwelt stehen im Mittelpunkt

Frischluft und Schallschutz

Ventomaxx® Schalldämmlüfter schützen vor Außenlärm und sorgen bei geschlossenem Fenster für eine optimale Frischluftversorgung. Die Luft darf rein - der Schall bleibt draußen - Feinstaub und Pollen ebenso! Dafür sorgt die Ventosonic® - Technologie und unsere bidirektionalen AirStatic-Hygiene- und Pollenfilter.

Feuchteschutz

Unsere Systeme empfehlen sich für die Planung eines Lüftungskonzeptes zum Feuchteschutz nach DIN 1946-6 und gehören seit vielen Jahren zur ersten Wahl bei Architekten und Fachplanern. Über den Luftaustausch zwischen trockener Außenluft und feuchter, verbrauchter Raumluft werden Feuchteschäden zuverlässig verhindert und damit die Gesundheit und Bausubstanz geschützt.

Höchste Energieeffizienz

Die dezentrale Wohnraumlüftung kann Lüftungswärmeverluste weit effizienter regulieren als dies bspw. über eine herkömmliche Fensterlüftung möglich wäre. Ein dezentrales Lüftungskonzept stellt einen kontrollierten Luftaustausch bspw. bereits über Außenwand-Schalldämmlüfter sicher. Die optimalste und energieeffizienteste Lösung jedoch lässt sich über Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung erzielen. 

Reduzierte Kosten

Der extrem hohe Wärmerückgewinnungsgrad von rund 90% wird durch die implementierte Hochleistungswärmetauscher erzielt. Im Vergleich zum normalen Fensterlüften kann hier ein Teil der Heizenergie als Primärenergie wirksam eingespart werden.