Verschiedene Lüftungskonzepte von ventomaxx auf einen Blick:

Überall dort, wo die Luftzufuhr inidviduell steuerbar, d.h. dezentral erfolgen soll (z.B. in Ein- oder Mehrfamilienhäusern) ist das dezentrale Lüftungskonzept ideal.

Insbesondere für den nachträglichen Einbau bei Altbauten, Renovierung oder Sanierung ist dieses System perfekt. Denn es wird ohne Lüftungskanalsystem in den Haupträumen wie Küche, Wohnzimmer, Bad, Kinder- und Schlafzimmer jeweils an der Innenseite einer Außenwand installiert und sorgt so für individiuell steuerbare Leistungsabgabe.

VORTEILE DEZENTRALER LÜFTUNGSSYSTEME von Ventomaxx auf einen Blick

Höchste Leistung

Mit dem Einsatz neuester EC-Ventilatoren in Verbindung mit hoch wirksamen Akustikabsorbern erreichen unsere Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung den höchsten Schallschutz (im geöffneten Zustand). Sie übertreffen damit die aktuell gültigen Planungsnormen bei Weitem und empfehlen sich für den hoch anspruchsvollen Einsatz in Schlaf- und Ruheräumen etc. 

Schimmel vorbeugen

Der planerische Nachweis eines Lüftungskonzeptes gemäß DIN 1946-6 gilt bereits seit einigen Jahren als vorbeugender Standard zur Vermeidung von Schimmelproblemen im Neubau wie in der Sanierung. Insbesondere Lüftungskonzepte zum Feuchteschutz sind nutzerunabhängig zu planen und müssen auch in Abwesenheit der Bewohner optimal funktionieren. Genau hier setzt die dezentrale WRG-Lüftung sowohl leistungs- wie auch regelungstechnisch an. Der Luftaustausch zwischen trockener Außenluft und feuchter Innenluft beugt damit Feuchteschäden wirksam vor, schützt Ihre Gesundheit und erhält die Bausubstanz nachhaltig.

Reduzierte Kosten

Der extrem hohe Wärmebereitstellungsgrad von über 90% wird durch den implementierten Hochleistungskeramik-Wärmetauscher erzielt. Im Vergleich zum normalen Fensterlüften kann hier ein Teil der Heizenergie eingespart werden. Diese würde sonst über die Fenster verloren gehen. Durch den Einsatz hocheffizienter Ventilatoren wird hier die eingesparte Energie auch nicht wieder verschwendet.

Gesunde Luft für Allergiker

Allergiker können wieder aufatmen. Ein optionaler Pollenfilter kann in allen Geräten mit Wärmerückgewinnung ebenso wie in den Zuluft- und Abluftgeräten eingesetzt werden. Dieser sorgt für pollenfreie, unbelastete, frische Luft.