Logo Ventomaxx Logo Ventomaxx
Logo Ventomaxx Logo Ventomaxx
Menu
Startseite Aktive Lüfter mit Wärme­rückgewinnung

Aktive Lüfter mit Wärmerückgewinnung

Zu den Produkten >

Allgemeine Informationen

Mit dem Ziel den Energieverbrauch von Gebäuden insgesamt zu senken und damit sowohl Heizkosten zu sparen als auch die Umwelt zu schonen, wurden Gebäude im Laufe der letzten Jahre zunehmend dichter. Hiermit ist eine “natürliche” Belüftung sehr stark eingeschränkt. Die ausreichende Versorgung mit frischer Luft dient zum einen dem Wohnkomfort zum anderen aber auch der Schimmelprävention, und damit dem Schutz des Gebäudes und der Bewohner. In der Energiesparverordnung (EnEv) wurden Anforderungen an den “Luftwechsel” definiert die die notwendige Luftzirkulation festlegen, auch ohne die Berücksichtigung der Lüftung durch das Öffnen der Fenster. Bequem können Planer und Architekten diese Anforderungen mit mechanischen Lüftungssystemen oder solchen mit Ventilatorunterstützung und Wärmerückgewinnung umsetzen. Die Wärmerückgewinnung erfolgt dabei über einen Wärmetauscher. Die intelligente Steuerung sorgt dafür, dass die Lüftung nach Ihren individuellen Bedürfnissen erfolgt. Weiter ist die Ausstattung mit höchstem Schallschutz gegen Außenlärm ein komfortables Plus im Vergleich zur Fensterlüftung. Einfache Montage, formschöne Fassadenabschlüsse und ein hoher Grad an Individualisierbarkeit sind nur einige weitere Pluspunkte die unsere Lüftersysteme auszeichnen. Im Folgenden ein Auszug der Lösungen, die Sie bei Ventomaxx finden – fordern Sie uns mit Ihrem Projekt heraus!

Dezentrale Lüftungsgeräte von Ventomaxx mit Wärmerückgewinnung sind als Baureihen WRG PLUS, WRG RONDO PLUS und WRG RONDO IQ verfügbar. Sie stehen für hoch qualitativen, dezentralen Lüftungskomfort mit äußerst energieeffizienter Wärmerückgewinnung und mit weit überdurchschnittlichem Schutz vor Außenlärm. Das intelligente und besonders kommunikative Steuerungssystem beinhaltet neben einer typischen Einzelraumlüftung zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für raumluftübergreifende Lüftungskonzepte der kontrollierten Wohnraumlüftung, Bürolüftung, Lüftung für Praxen, Schulen usw.

Die Unterschiede der Baureihen liegen im Detail. Was sie verbindet ist der Wärmebereitstellungsgrad von mehr als 90%. Hierdurch sparen Sie mit einem WRG Gerät wertvolle Primärenergie ein (Energieeffizienzklasse A) und vermeiden damit unnötige Lüftungswärmeverluste, was sich in der Energiebilanz Ihres Objektes in Form niedriger Energiekosten nachhaltig positiv bemerkbar macht. Alle dezentralen Wärmerückgewinnungsgeräte der WRG-Baureihen sind werkseitig mit einem Hygienefilter der Klasse G3 ausgestattet. Für Allergiker stehen Pollenfilter in F6 Qualität ebenfalls zur Verfügung. Ventomaxx Wärmetauscher gelten aufgrund ihrer isolationsfreien Konzeption als lufthygienisch einzigartig und können, selbst maschinell, verschleißfrei gereinigt werden. Revision und Filterwechsel am gesamten WRG-System sind besonders nutzerfreundlich und selbstverständlich werkzeuglos möglich.

Die WRG-Geräte arbeiten im Winterbetrieb selbst bei niedrigen Außentemperaturen frostsicher. Die besonders hohe Wärmerückgewinnung macht die Geräte zudem sehr komfortabel. So beträgt die Zulufttemperatur bei einer Außentemperatur von 0°C bereits bis zu +17°C. Eine zusätzliche Nachkonditionierung der Außenluft ist somit nicht mehr erforderlich.

Trotz einer idealen Entfeuchtungsleistung trocknen die Systeme Ihre Wohnräume nicht aus. Damit erhalten sie die notwendige Wohngesundheit für den Menschen (Schleimhäute) und schonen zudem wertvolle Möbel und Holzböden. Während der Sommermonate kann der Wärmetauscher über die Querlüftung/WRG-Lüftung deaktiviert werden um den Wohnräumen kühle Nachtluft zuzuführen.

Bei der Steuerung der Ventomaxx WRG-Geräte mit PLUS DESIGN BLENDE stehen zwei Ausführungen zur Verfügung.

Die Z-WRG-Lösung sieht eine kabelgebundene Ansteuerung von bis zu 6 WRG-Geräten über eine ZS-Plus Regelung (Unterputz) vor. Zahlreiche Programm- / Bedienoptionen und die einfache, intuitive Bedienung machen dieses System zum meist eingesetzten Lüftungssystem in Neubauten und Sanierungen.

Die V-WRG-Ausführung bietet Ihnen eine raumbezogene Gerätebedienung, direkt am Lüftungsgerät und damit mehr Individualität in der Nutzung. Ganz ohne zusätzliche Verkabelung regeln Sie mehrere WRG-Geräte oder Gerätegruppen über den „internen Geräte-Bus“, welcher ohne Funk über das vorhandene Stromnetz kommuniziert. Als besonders vorteilhaft erweist sich das V-WRG-System deshalb auch für die nachträgliche Installation, ohne Putzschaden!

Zahlreiche Montageausführungen ermöglichen, vor allem im Geschoßwohnungsbau, höchst integrative und anspruchsvolle architektonische Lüftungslösungen (z.B. LAL, verdeckt innerhalb der Laibung). Dabei werden alle Gerätekomponenten objektbezogen bereits im Werk auf eine praxisgerechte, bauphysikalisch einwandfreie Montage ausgelegt und gewährleisten so einen reibungslosen Bauablauf.

Alle Ventomaxx WRG-Geräte bestehen aus 2 getrennt abrufbaren Modulen (1. Rohbau-Ringmodul-Set, 2. Endmontage-Set). Hierdurch kann die Montage dem Baufortschritt jederzeit angepasst werden.

Der Betrieb der Geräte ist sowohl paarig als auch unpaarig möglich.

mehr lesen >
  • höchste Wärmerückgewinnung 
  • kompakte Abmessung
  • ausgesprochen stromsparend
  • vielseitig in der Montageausführung

Kondensatablauf

Der Auslass des Flachkanals ist werkseitig mit einer Ablaufnase ausgestattet. Kondensat kann hierdurch fassadenfern abtropfen.

Bedienleiste in der PLUS Blende

Bei der Ausführung als V-WRG 1 oder V-WRG 3 erfolgt die Bedienung direkt am Gerät. Die Gehäuseabdeckung ist bereits werkseitig mit der Bedienleiste ausgestattet. Gruppenbildung verschiedener Lüfter ist möglich. Die Kommunikation erfolgt über das vorhandene Stromnetz (ohne Funk und ohne zusätzliche Leitungen; ideal auch für die Sanierung ohne Putzschaden)

Übergang rund auf eckig

Vorkonfektioniert und mit 3° Gefälle im Kanal versehen. Beispiel für Ausführung rechts (raumseitige Betrachtung neben dem Fenster)

Rohbau-Ringmodul-Set

Bestehend aus gesteckten Verbindungselementen (VLE); ausziehbar und erweiterbar für maximale Anpassung an die bauliche Situation; abhängig vom Wandaufbau verlänger-/erweiterbar.

PLUS DESIGN Blende

Mit integrierter Bedienleiste für die Einstellung der Programmfunktionen (Dauerbetrieb, Feuchteschutz, Stoßlüftung, Querlüftung); integrierte, lautlose Filterwechselanzeige

Aufnahme Filter im Blendenrahmen integriert

G3 Filter werkseitig; Pollenfilter F6 optional

EC-Ventilator

Energieeffizienter, axialer EC-Ventilator; ausgestattet mit Strömungsgleichrichter und Schutzgitter; werkzeuglos revisionierbar

Keramik Wärmetauscher

Mit hexagonaler Wabenstruktur; geschlossenzellig, ohne Klebeisolation für höchste Hygiene und verschleißfreie Reinigung; Wärmebereitstellungsgrad >90%

Fassadenabschluss

Lässt sich nach Kundenwunsch lackieren. Sonderdimensionen/-aufbauten möglich (bei höheren Stückzahlen).

Flachkanal

Darstellung in Ausführung LAL; abhängig von Schallschutzanforderungen; auf Kundenwunsch in der Länge anpassbar.

WRG Rondo

WRG Rondo Plus

Die runde, sehr kompakte, und modular aufgebaute Gerätebauform der WRG RONDO PLUS-Baureihe erweist sich bereits bei der Planung Ihres WRG-Lüftungskonzeptes sowohl im Neubau als auch in der Sanierung als „Allrounder“ und damit als äußerst praktikabel.

Die raumseitige PLUS DESIGN BLENDE ist vollständig wärmeisoliert und ausgestattet mit einer verstellbaren Luftaustrittswalze mit regelbarer Luftführung.

Die Lüfterreihe ist gekennzeichnet durch das modular aufgebaute Ringmodul-Set. Dieses besteht aus einzelnen, gesteckten Ringsegmenten. Die Fertigung erfolgt nach Ihren Maßvorgaben, eine Anpassung auf der Baustelle ist durch die Auszugsfunktion gewährleistet. Somit können vor Ort Bautoleranzen problemlos ausgeglichen werden. Zur Verfügung steht ein, auf das System abgestimmter, Wandeinbaustein aus EPP, der direkt in der Rohbauphase in die Wand integriert werden kann. Hiermit entfällt die nachträgliche Kernlochbohrung und neben dem zeitlichen Aspekt bietet diese Lösung zusätzlich schall- und  wärmedämmende Funktion.

WRG RONDO PLUS-Geräte in dB MAXX-Ausführung stehen für hoch schallgedämmte Wärmerückgewinnung (bis 74 dB Dn,e,w) und damit für unübertroffenen, dezentralen Lüftungskomfort.

Die Z-WRG RONDO PLUS-Lösung sieht eine kabelgebundene Ansteuerung von bis zu 6 WRG-Geräten über eine ZS-PLUS Steuerung (Unterputz) vor. Zahlreiche Programm- / Bedienoptionen und die einfache, intuitive Bedienung machen dieses System zum meist eingesetzten Lüftungssystem in Neubauten und Sanierungen.

Die V-WRG RONDO PLUS-Ausführung ermöglicht Ihnen die Regelung direkt am Lüftungsgerät und damit mehr Individualität in der Nutzung. Ganz ohne zusätzliche Verkabelung regeln Sie jederzeit auch mehrere WRG-Geräte oder Gerätegruppen über den „internen Geräte-Bus“ welcher über das vorhandene Stromnetz kommuniziert. Als besonders vorteilhaft erweist sich das V-WRG-System daher auch für die nachträgliche Installation – ohne Putzschaden!

In der Ausführung LAW (gerade durch die Wand) ist der Einsatz ab einer Wanddicke von 380 mm möglich als LAL-Ausführung (verdeckt innerhalb der Laibung) ab einer Wandstärke von 330 mm. Weitere Einbauvarianten stehen zur Verfügung.

mehr lesen >

Rohbau-Ringmodul-Set

Bestehend aus gesteckten Verbindungselementen (VLE); ausziehbar und erweiterbar für maximale Anpassung an die bauliche Situation; abhängig vom Wandaufbau verlänger- bzw. erweiterbar.

Kondensatablauf

Der Auslass des Flachkanals ist werkseitig mit einer Ablaufnase ausgestattet. Kondensat kann hierdurch fassadenfern abtropfen.

IQ DESIGN Blende

Mit regelbarer Luftführung; Filterwechsel und Revision erfolgen werkzeuglos; kleinste Abmessung: 200x200x12 mm; G3 Filter werkseitig integriert (Pollenfilter F6 optional)

ZS-IQ Regelung als Verteilungseinbau

Wählbare Luftleistungen; Bedienung über Lichtschalterprogramm nach Wahl

EC-Ventilator

Energieeffizienter, axialer EC-Ventilator; ausgestattet mit Strömungsgleichrichter und Schutzgitter; werkzeuglos revisionierbar

Keramik Wärmetauscher

Mit hexagonaler Wabenstruktur; geschlossenzellig, ohne Klebeisolation für höchste Hygiene und verschleißfreie Reinigung; Wärmebereitstellungsgrad >90%;

Fassadenabschluss

Lässt sich nach Kundenwunsch lackieren. Sonderdimensionen/-aufbauten möglich (bei höheren Stückzahlen)

Flachkanal

Darstellung in Ausführung LAL; abhängig von Schallschutzanforderungen; auf Kundenwunsch in der Länge anpassbar

WRG Rondo

WRG Rondo IQ

Z-WRG RONDO IQ-Geräte zählen mit ihrem hohen Design-Anspruch sicherlich zu den kleinsten Wärmerückgewinnungsgeräten ihrer Bauart. Das intelligente Steuerungssystem wurde für den Verteilungseinbau konzipiert und ist für raumluftübergreifende Lüftungskonzepte in der Wohnungslüftung optimal geeignet. Aufgrund seiner planbaren “Nutzer-Zugänglichkeit” wird es u.a. gern für den Feuchteschutz in Mietwohnungen und in öffentlichen Bereichen eingesetzt. Durch den zeitlich getrennten Abruf der Komponenten kann die Montage dem Baufortschritt jederzeit angepasst werden (Rohbau-Ringmodul-Set + Endmontage-Set).

Die Baureihe bietet zahlreiche Montageausführungen für höchst integrative und architektonisch anspruchsvolle Lüftungslösungen (z.B. LAL, verdeckt innerhalb der Laibung). Alle Gerätekomponenten werden objektbezogen bereits im Werk auf eine praxisgerechte, bauphysikalisch einwandfreie Montage ausgelegt und gewährleisten so einen reibungslosen Bauablauf. Der Einsatz des Ventomaxx Wandeinbausteins erleichtert die Montage vor Ort.

Die raumseitige IQ DESIGN BLENDE ist wärmeisoliert und kann mechanisch über drei Lüftungsstufen geregelt werden. Mit ihren 200 x 200 mm zählt sie zu den kleinsten und dezentesten Blenden am Markt. Filterwechsel und Revision erfolgen auch hier werkzeuglos.

Z-WRG RONDO IQ Geräte in dB MAXX – Ausführung stehen für hoch schallgedämmte Wärmerückgewinnung (bis 59 dB Dn,e,w) und damit für unübertroffenen, dezentralen Lüftungskomfort.

Die Z-WRG RONDO IQ – Lösung sieht eine kabelgebundene Ansteuerung von bis zu 6 WRG-Geräten über eine ZS-IQ Steuerung (Unterputz) vor. Zahlreiche Programm- / Bedienoptionen und die einfache, intuitive Bedienung machen dieses System zum meist eingesetzten Lüftungssystem in Neubauten und Sanierungen.

In der Ausführung LAW (gerade durch die Wand) ist der Einsatz ab einer Wanddicke von 380 mm möglich als LAL Ausführung (verdeckt innerhalb der Laibung) ab einer Wandstärke von 300 mm. Weitere Einbauvarianten stehen zur Verfügung.

mehr lesen >

Rohbau-Teleskop-Set

PLUS DESIGN Blende

ZS PLUS Steuerung (UP)

Ansteuerung von 1-6 Geräten; 5 Leistungsstufen wählbar

Keramik Wärmetauscher

Mit hexagonaler Wabenstruktur; geschlossenzellig, ohne Klebeisolation für höchste Hygiene und verschleißfreie Reinigung; Wärmebereitstellungsgrad >90%

Fassadenabschluss

Abgebildet ist der FA-LAW-K aus dem Zubehörsortiment; dieser lässt sich nach Kundenwunsch lackieren. Sonderdimensionen/ -aufbauten möglich bei größeren Stückzahlen

EC-Ventilator

ZS-PLUS Steuerung (AP)

Ansteuerung von 1-6 Geräten; 5 Leistungsstufen sind wählbar

WRG in eckiger Bauform

WRG Plus

WRG PLUS-Geräte stehen für die Königsklasse unter den dezentralen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung. Neben höchstem Lüftungskomfort und energieeffizienter Wärmerückgewinnung, bietet diese Gerätebaureihe bereits in der Standard-Ausführung (LAW) einen überdurchschnittlichen Schutz vor Außenlärm (47 dB Dn,e,w) bei besonders leisem Gerätebetrieb (drehbare Systemträgereinheit mit Ventilator außen).

Die sehr kompakte, quadratische Gerätebauform der WRG PLUS-Baureihe erweist sich bereits bei der Planung Ihres energieeffizienten Lüftungskonzeptes vor allem in Neubauten (mit eckigen Rohbauöffnungen) als vorteilhaft. Alle Rohbau-Sets dieser Baureihe sind teleskopartig verstellbar/ausziehbar und verfügen über vordefinierte Befestigungspunkte für die Endmontage der raumseitigen Blende und des Fassadenabschlusses. Die Montage kann auch bei dieser Baureihe dem Baufortschritt jederzeit angepasst werden (Rohbau-Set, Endmontage-Set).

Für die Regelung der WRG PLUS Wärmerückgewinnungsgeräte stehen Ihnen zwei intelligente Steuerungssysteme zur Wahl, welche für den paarigen Gerätebetrieb ebenso wie für den unpaarigen Geräteeinsatz zugelassen sind.

Die Z-WRG PLUS-Lösung sieht eine kabelgebundene Ansteuerung von bis zu 6 WRG-Geräten über eine ZS-PLUS Steuerung (Unterputz) vor. Zahlreiche Programm- / Bedienoptionen und die einfache, intuitive Bedienung machen dieses System zum meist eingesetzten Lüftungssystem in Neubauten und Sanierungen.

Die V-WRG PLUS-Ausführung ermöglicht Ihnen die Regelung direkt am Lüftungsgerät und damit mehr Individualität in der Nutzung. Ganz ohne zusätzliche Verkabelung regeln Sie jederzeit auch mehrere WRG-Geräte oder Gerätegruppen über den „internen Geräte-Bus“, welcher über das vorhandene Stromnetz kommuniziert. Als besonders vorteilhaft erweist sich das V-WRG-System daher auch für die nachträgliche Installation – ohne Putzschaden!

In der Ausführung LAW (gerade durch die Wand) ist der Einsatz ab einer Wanddicke von 275 mm möglich als LAL-Ausführung (verdeckt innerhalb der Laibung) ab einer Wandstärke von 310 mm. Weitere Einbauvarianten stehen zur Verfügung.

mehr lesen >

Montage­möglichkeiten

gerade durch die Wand

Montage­möglichkeiten

Fensterlaibung horizontal

Montage­möglichkeiten

Laibung mit schrägem Verzug nach unten

Montage­möglichkeiten

Mit vertikalem Verzug nach unten, abgewinkelt

LAW
LAL
LAL V50
LAF3 VU

Sonderlösungen -
Wir finden für jede Situation die optimale Lösung

Unser Schalldämmlüfterprogramm stellt sich als besonders flexibel und kompakt dar und repräsentiert seit Jahren die höchsten Schalldämmleistungen am Markt. Unsere primäre Aufgabe gegenüber Architekten und Fachplanern, wenn es um die Umsetzung dezentraler Lüftungsaufgaben geht, sehen wir in einer kompetenten und individuellen Beratung. Zur Lösung Ihrer projektbezogenen Aufgaben stehen nahezu unendlich viele verschiedene Montagemöglichkeiten zur Verfügung. Mit Ventomaxx realisieren Sie hybride Konzepte aus passiver und aktiver Schalldämmlüftung aus einer Hand.

Sonderlösungen -
Wir finden für jede Situation die optimale Lösung

Unser Schalldämmlüfterprogramm stellt sich als besonders flexibel und kompakt dar und repräsentiert seit Jahren die höchsten Schalldämmleistungen am Markt. Unsere 

primäre Aufgabe gegenüber Architekten und Fachplanern, wenn es um die Umsetzung dezentraler Lüftungsaufgaben geht, sehen wir in einer kompetenten und individuellen Beratung. Zur Lösung Ihrer projektbezogenen Aufgaben stehen nahezu unendlich viele verschiedene Montagemöglichkeiten zur Verfügung. Mit Ventomaxx realisieren Sie hybride Konzepte aus passiver und aktiver Schalldämmlüftung aus einer Hand.

mehr erfahren >